Abteilung Acker- und Pflanzenbau

2014-Nagler-BMBF

Drittmittelprojekt (Forschungsgebiet "Ertragsbildungssysteme")


 

Verbundvorhaben:
"IPAS: Pflanzenzüchterische Innovation bei Weizen für resiliente Anbausysteme (BRIWECS)"
Teilprojekt D:
"Bewertung des Zuchtfortschritts bei Weizen im Hinblick auf Bestandesdynamik und Trockenstresstoleranz"

 

"IPAS: BReeding Innovations in Wheat for rEsilient Cropping Systems (BRIWECS)"
Subproject D:
"Evaluation of innovations regarding canopy dynamics and drought tolerance related traits"

 

Homepage BRIWECS


mehr Details auf der Homepage des Verbundvorhabens BRIWECS - Teilprojekt D

 

Projektlaufzeit


01.10.2014 bis 30.11.2017

 

Bearbeiter


Sabrina Nagler, Sandra Kiesow, Prof. Dr. Henning Kage

 

Finanzierung


BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
PtJ - Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH
IPAS - Innovative Pflanzenzüchtung im Anbausystem
 

Ziel


Innovationen in der Weizenproduktion der letzten Jahrzehnte betrafen neben dem Ertrag Merkmale wie die Bestandes- und Wurzelarchitektur, Anpassung an abiotischen Stress, Resistenz gegen biotischen Stress, gezieltere N-Düngungs- und Pflanzenschutzverfahren, verbesserte Bodenbearbeitung und Bewässerung. Ferner wurden genetische Kenntnisse vertieft und dichte mol. Markerkarten entwickelt. Die Notwendigkeit der Ertragssteigerung in Kombination mit verbesserter Ressourceneffizienz und Ertragssicherheit wird an Bedeutung gewinnen.
Ziel des Vorhabens ist die Erarbeitung der Grundlagen für resiliente Sorten und Anbausysteme.

 

Suchergebnis


Redigierte Publikationen zu 2014-Nagler-BMBF

104.

Rose, T., Nagler, S. und Kage, H. (2017): Yield formation of Central-European winter wheat cultivars on a large scale perspective. European Journal of Agronomy 86, 93-102.
Link